Nachfolgende Termine sind zur Zeit leider unsicher. Ob wir diese Treffen tatsächlich stattfinden lassen können, werde ich noch hier bekannt geben. 

Gruß

Uwe

 

Es gibt zwei Termine, die Ihr Euch vielleicht merken solltet.

1. Am 10.05.2020 wollen wir uns mal wieder für ein gemeinsemes Werkeln an unseren Modellen zusammensetzen. Überlegt euch

In der Tat hat es ein Jahr gedauert. Aber nun ist er da, der LokPilot 5! Den LokPilot gibt es als Multiprotokolldecoder und als reinen DCC Decoder. Bei den LokPilot 5 Typen hat man 10 verstärkte

Seit ca. Mitte Februar hat die Firma ESU den neuen Decoder LokSound V5.0 in den Handel gebracht. Er hat eine Speicherkapazität von 32 MBit, unter anderem auch für selbst erstellte Sounds wie Bahnhofsansagen, Umgebungsgeräiusche, Tierlaute oder was auch immer. Wie von ESU gewohnt, kann auch der mit einer neuen ESU Lok gelieferte Sound bearbeitet und geändert werden. Das besondere Highlight des Decoders ist aber, das er 10 verstärkte Ausgänge besitzt! Alle Decoder unterstützen -egal mit welcher Schnittstelle- alle Formate. Reine DCC Decoder gibt es somit nicht mehr. Bis der LokPilot V5.0 kommen wird, wird es vermutlich noch ein Jahr dauern.   

In Heft 4 / 2017 kündigt Märklin ein Überraschungsmodell für dieses Jahr an. Mit dem Hinweis, dass das Modell in diesem Jahr noch im Kino auftreten wird, 

Beim Besuch dieser Webseite werden ggf. Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Datenschutzerklärung